- CORONA AKTUELL -


Briefe des Kultusministers vom 20.07.2021

Download
2021-07-20_Brief_an_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.0 KB
Download
2021-07-20_Brief_an_Eltern_gek_rzt (1).p
Adobe Acrobat Dokument 121.1 KB
Download
2021-07-20_Brief_an_SuS_GS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.1 KB

Aktuelle Briefe des Kultusministers vom 22.06.2021

Download
2021-06-22_Brief_an_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.7 KB
Download
2021-06-22_Brief_an_Eltern_einfach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.4 KB
Download
2021-06-22_Brief_an_SuS_GS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.4 KB
Download
Infoblatt_Impfung_Kinder_und_Jugendliche
Adobe Acrobat Dokument 630.3 KB

Für Besucher gelten zur Zeit folgende Regelungen:

      Der Zutritt von Personen, die nicht in der Schule unterrichten oder die dort nicht regelmäßig tätig sind, ist nur mit einem negativen Testnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, möglich.

      Bei den Tests muss es sich entweder um einen PCR Test handeln oder um einen PoC-Antigen-Test zur patientennahen Durchführung.
Rufen Sie uns gerne zu den unten angegebenen Öffnungszeiten des Sekretariats an (05403-2225)  oder schreiben uns eine Email (gs-ostenfelde@osnanet.de).
Dann helfen wir Ihnen gerne weiter.
Vielen Dank!

 

            Öffnungszeiten des Büros:

            montags 8 - 10 Uhr

            dienstags und donnerstags 8 - 14 Uhr

       


 

Wie gehe ich bei einem positiven Schnelltest meines Kindes vor?

 

 Folgende Schritte ergreifen Sie nun:

 

1.      Sie melden zuerst das positive Testergebnis unverzüglich der Schulleitung. Falls Sie telefonisch niemanden erreichen können, schreiben Sie  bitte eine Mail an die Schule (gs-ostenfelde@osnanet.de) und schicken eine Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können. 

 

2.            Sie kontaktieren Ihren Hausarzt bzw. Ihre Hausärztin oder ein Testzentrum, um einen PCR-Test zur Abklärung des Infektionsverdachts zu verabreden. Hier wird Ihnen Ihr Hausarzt bzw. Ihre Hausärztin oder die Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter im Testzentrum das weitere Vorgehen erläutern.

 

Bitte beachten Sie:

Nach der neuen 47. Infektionsschutzrechtlichen Allgemeinverfügung des Landkreises

Osnabrück darf Ihr Kind bis zumVorliegen eines negativen PCR-Tests die Wohnung ohne

ausdrückliche Zustimmung des Gesundheitsamtes nicht verlassen (Gesundheitsdienst für

Landkreis und Stadt Osnabrück). Ausgenommen hiervon sind Fahrten zum Abstrich. Ihr Kind

darf kein Besuch empfangen von Personen, die nicht Ihrem Haushalt angehören.

Weiteres entnehmen Sie bitte der unten stehende Allgemeinverfügung des Landkreises

Osnabrück vom 30.04.2021.

 

Vielen Dank!

 

Download
47. Infektionsschutzrechtliche Allgemein
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB

Aktuelle Briefe des Kultusministers


Download
2021-05-21_Brief_an_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.1 KB
Download
2021-05-21_Brief_an_Eltern_einfach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.7 KB
Download
2021-05-21_Brief_an_SuS_GS_F_S.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.6 KB

Informationen zu den verpflichtenden Schnelltests


Download
Elternbrief vom 07.04.2021 - Start nach den Osterferien /Umsetzung der verpflichtenden Testungen
Elternbrief 07.04.2021 - Start nach den
Microsoft Word Dokument 140.0 KB

Download
Vordruck - Bestätigung der Durchführung des Selbsttests/ Bestätigung des negativen Ergebnisses
Rückmeldungen Corona Selbsttests.docx
Microsoft Word Dokument 156.7 KB
Download
Befreiung von der Präsenzpflicht
2021-03-31_-_Formular_Befreiung_von_der_
Adobe Acrobat Dokument 397.7 KB

Download
Info Eltern GS Ostenfelde - Selbsttests
Adobe Acrobat Dokument 465.7 KB

Download
Gebrauchsanweisung für den Schnelltest
C_Anlage_Information_zur_Anwendung_der_S
Microsoft Word Dokument 74.8 KB


Vorgehen bei Szenario B

Download
An welchen Tagen hat mein Kind Unterricht in Szenario B?
In der Übersicht können sie nachschauen, an welchen Tagen Ihr Kind Unterricht in der Schule hat und wann es zuhause bleibt und dort seine Aufgaben macht.
Ist ihr Kind beispielsweise in der Lerngruppe 1 geht es an den im Kalender gekennzeichneten Tagen für Lerngruppe 1 zur Schule.
Übersicht Lerngruppen ab Januar 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 548.1 KB

Download
Wann beginnt und endet der Unterricht in Szenario B für mein Kind?
Die Übersicht gibt Ihnen einen Überblick, wann Ihr Kind in die Schule hineingelassen werden kann, welche Unterrichtszeiten für Ihr Kind gelten und welche Ein- und Ausgänge von den einzelnen Klassen zu benutzen sind.
Unterrichtszeiten für Szenario B Januar
Adobe Acrobat Dokument 413.5 KB
Download
Informationen zum Wechsel in das Szenario B
Was bedeutet das Szenario B?
Wie erfahre ich von einem Wechsel? Wie gehe ich vor?
Elternbrief 03.11.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 429.4 KB

Informationen zur Notbetreuung

An unserer Schule gibt es unter bestimmten Voraussetzungen eine Notfallbetreuung in der Zeit von 8 bis 13 Uhr.

Die Notfallbetreuung dient dazu Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Die Beschäftigung eines Elternteils in den folgenden Berufsgruppen ist dabei ausreichend:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich (Altenhilfe, stationäre Eingliederungshilfe, stationäre Jugendhilfe),
  • Beschäftige im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
  • Beschäftigte in Bereichen, die notwendig sind zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Versorgung der Bevölkerung (Daseinsvorsorge), wie z. B. der Lebensmittelversorgung (Lebensmittelproduktion, -verarbeitung und -handel),
  • Beschäftigte in Bereichen der Energieversorgung (etwa Strom-, Gas-, Kraftstoffversorgung), Wasserversorgung (öffentliche Wasserversorgung, öffentliche Abwasserbeseitigung), Ernährung und Hygiene (Produktion, Groß-und Einzelhandel), Informationstechnik und Telekommunikation (insb. Einrichtung zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze), Finanzen (Bargeldversorgung, Sozialtransfers), Transport und Verkehr (Logistik für die kritische Infrastruktur, ÖPNV), Entsorgung (Müllabfuhr) sowie Medien und Kultur - Risiko- und Krisenkommunikation 

Eine Betreuung ist auch in besonderen Härtefällen vorgesehen. Bei den besonderen Härtefällen spielen folgende Gesichtspunkte eine Rolle:

  • drohende Kindeswohlgefährdung,
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei Alleinerziehenden,
  • drohende Kündigung und erheblicher Verdienstausfall

Für den Antrag nutzen Sie bitte folgendes Formular:

Download
Antrag auf Notbetreuung.docx
Microsoft Word Dokument 16.9 KB

Vorgehen bei Krankheitssymptomen - Wann darf mein Kind in die Schule?

 

Download
2020.09.11_Erkaeltungssymptome_Schule_v0
Adobe Acrobat Dokument 518.1 KB

Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht bei vulnerablen Angehörigen (Härtefall)

 

Download
Antrag_Vulnerable_Angehrige__002_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 414.1 KB

Download
Beratungsangebote_f_r_Sch_lerinnen_und_S
Adobe Acrobat Dokument 431.2 KB

Wichtige Hinweise für das Lernen zu Hause (18.04.2020)

Download
Leitfaden_fr_Eltern_Schlerinnen_und_Schl
Adobe Acrobat Dokument 481.8 KB